Meister SEIN

Auszug aus dem Buch „Der Tanz des Geistes mit der Materie“. Wir haben das Thema mit unseren eigenen Erfahrungen kombiniert um so einen zusätzlichen praktischen Nutzen für den Leser zu gewährleisten.

 

Hinweis: In dem folgenden Artikel haben wir (Klaus und Dagmar) unsere Textpassagen kursiv geschrieben um eine Unterscheidung zu haben.

 

Meister SEIN

Wenn du von etwas glaubst, es ist so - ist es dann nicht wirklich so, für dich? Sünde oder sogenanntes Böses, Sorge, Unruhe oder Verdruß erscheinen dir als wirklich, nur weil dein Denken oder Dafürhalten es dazu macht. Andere mögen es völlig anders sehen und deine Ansicht davon für töricht halten.

Wenn das wahr ist, dann sind dein Körper, deine Persönlichkeit, dein Charakter, deine Umgebung, deine Welt, was sie dir zu sein scheinen, weil du sie in ihren gegenwärtigen Zustand gedacht hast. Deshalb kannst du sie durch den gleichen Prozeß ändern, wenn sie dir nicht gefallen.

Du weißt, daß ICH, dein wirkliches Selbst, vorsätzlich deine Aufmerksamkeit auf diese Dinge lenke. Sie mißfallen dir jetzt und veranlassen dich, von ihnen so zu denken, wie sie dir jetzt zu sein scheinen. Ich bereite so dein menschliches Gemüt vor, damit Ich dich befähigen kann, die Wirklichkeit dieser Dinge zu erkennen, die dir nun so unbefriedigend zu sein scheinen, die du aber selber nach außen zu manifestiert hast. Denn Ich bringe alles zu dir, was durch seinen äußeren Anschein dein menschliches Gemüt in seinem irdischen Suchen weiter anziehen oder locken kann. Ich bringe es zu dir, um dich über das Illusorische aller äußeren Erscheinung des Materiellen für das menschliche Gemüt zu belehren. Und über die Fehlbarkeit allen menschlichen Verstehens, damit du dich schließlich nach innen wendest zu Mir und Meiner Weisheit als dem Einen und Einzigen Deuter und Führer.

Wenn du dich nun nach innen zu Mir gewendet hast, will Ich deine Augen öffnen und dich sehen lassen, daß du zuerst deine Einstellung ändern mußt gegenüber all diesen Dingen, von denen du jetzt denkst, sie seien nicht so, wie sie sein sollten. Das heißt: wenn sie unbefriedigend oder widerwärtig für dich sind und so auf dich einwirken, daß sie Unbehagen des Körpers oder Beunruhigung des Gemüts verursachen - nun, höre auf zu denken, daß sie dich so beeinflussen oder beunruhigen können.

 

 

Dein Denker in dir, denkt Dinge, die dir Gefühle aus der Vergangenheit hoch holt, es sind die erlernten Gedanken die aus der Prägung entstanden sind. Es ist alles, wirklich alles erlernt worden. Damit du deine erlernten Muster durschauen kannst, ist es von Vorteil, deine Gedanken und Gefühle zu beobachten und einfach zu lassen und wieder gehen lassen.

 

Du bist nicht dein Körper, nur in es ist alles in deinen Zellen gespeichert. Um das zu heilen, bedarf es nur die Spiegelgesetze anzuwenden, wo du im Außen gezeigt bekommst was in dir noch tief in deinem Unterbewusstsein schlummert. Es hat jedoch nichts mit dem zu tun was gerade ist. Hast Du die Dinge aus deiner Vergangenheit erlöst, bist Du HEIL, geheilt von der Vergangenheit. Wenn Du nur noch in deiner ICH BIN Gegenwart lebst, hörst du auf zu beurteilen oder verurteilen, sondern alles IST so wie es IST in bester Ordnung.

Denn - wer ist der Meister? Dein Körper, dein Gemüt oder DU, das ICH BIN im Inneren? Warum beweist du dann nicht, daß DU der Meister bist dadurch, daß du das Wirkliche denkst, was das ICH BIN in dir durch dich zu denken wünscht?

 

Das höhere SELBST

Du fühlst Mich in dir, du spürst Meine Macht in dir, erkennst Meine Weisheit und erlebst Meine göttliche Liebe. Du weißt jetzt: Ich bin in dir. Von nun an werde ich dich führen und du wirst dich mit all deinen Schwierigkeiten und Nöten immer an Mich wenden. Du wirst Mir all dein Vertrauen schenken und Meinen Willen ausführen. In unserer Zusammenarbeit wirst du jederzeit und überall unfehlbare Hilfe erfahren.

Unsere Einheit und Meine Kraft werden dich neu beleben. Halte dein Ego zurück und erlaube mir, in dieser Einheit zu tun, was immer du wünschst: Deine Leiden oder die anderer zu heilen, dein Gemüt zu erleuchten, damit du mit Meinen Augen die Wahrheit sehen kannst, die du suchst, oder die Aufgaben vollkommen zu erfüllen, deren Bewältigung vorher fast unmöglich erschien.

Das wird nicht plötzlich kommen. Es kann jederzeit geschehen. Es hängt von niemand ab als von dir selbst. Nicht von deinem Ego und dessen Verstrickungen in der materiellen Welt, sondern von deinem ICH BIN in dir, deinem höheren Selbst.

 

Damit bewahrheitet sich die These von mir (Dagmar), dass ich nicht dringend notwendig die Verstrickungen aus der Herkunftsfanilie lösen muss, sondern mich sofort an mein höheres Selbst anvertraue. Das Ego jedoch, benötigt nicht selten die Lösung aus den Verstrickungen meiner Herkunftsfamilie, damit der Kopf beruhigt ist und auch was zu tun hat.

 

HERZLICH(S)T

Klaus und Dagmar

 


ACHTUNG! Die blog-Artikel standen nicht immer unter dem Einfluss des himmlischen Gottes sondern standen auch noch unter dem Einfluss des Kosmischen Gottes. Vielleicht wurde uns jedoch auch bewusst von Gott die Irrwege aufgezeigt um diese zu erkennen. Wir lassen diese Artikel jedoch bis auf weiteres stehen (es bertifft die Artikel vor 2015) um den Unterschied deutlich zu machen. Dazu haben wir ein Glaubensbekenntnis am 21.02.2015 abgegeben.  

 

Dazu ein Artikel unter dem Titel  

Der geistliche Kampf der Menschheit und ihre Auswirkungen

 

Diese Artikel könnten dich vielleicht auch interessieren. Zur Übersicht

 

Möchtest Du von den Beiträgen aus unserem blog zeitnah informiert werden, so  abonniere unseren blog über den RSS Feed oder / und trage deine E-Mail-Adresse in unseren Newsletter hier rechts ein. 

 

Liebe Leser,

Wer das Thema interessant findet, den bitten wir diesen Artikel weiter zu verbreiten, damit möglichst viele Menschen informiert werden. Bitte verlinken / teilen Sie diesen Artikel auf  den sozialen Netzwerken mit Ihren Freunden oder leiten Sie den Artikel per Email an Freunde und Bekannte weiter. Vielen Dank

 

Die Autoren

Klaus Mehler und Dagmar Höing betrachten sich als Wegbereiter/Begleiter in ein neues BEWUSST-SEIN. Es ist der Wandel vom MENSCHLICHEN Bewusstsein  (EGOzentrierten Persönlichkeit/Dominanz) zum GEISTLICHEN Bewusstsein (HERZzentrierten Persönlichkeit/Wahrheit) zu gehen. Sie unterstützen dabei in Ihren Coachings Unternehmer, Führungskräfte und Privatpersonen.


Durch Ihren starken Glauben an Gottes Wahrheit, wurden Ihnen über die Jahre auch die Irrwege der Menschheit durch Gott Offenbart, um so zukünftig die Belange Ihrer Klienten verstehen zu können und die Fähigkeit zu besitzen diese auch dort Abzuholen wo sie gerade stehen. Dazu haben Sie für sich ein Glaubensbekenntnis am 21.02.2015 abgegeben. Sie planen das gesamte Wissen zu komprimieren und in einem Video-Online-Kurs zu veröffentlichen. Dazu soll im ersten Quartal eine Online Akademie gegründet werden. Wer auf dem Laufenden gehalten werden möchte, kann sich in unseren Newsletter eintragen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0