HAPPY BIRTHDAY!

Die Bewusstseinswandel - Seite wird heute 1 Jahr alt.

 

Wer hätte das gedacht was in einem Jahr alles möglich ist.

 

 

Wie es zu der Geburt dieser Seite kam, möchten wir heute zum 1. Jahrestag gerne mit euch teilen.

 

Es begann alles mit der Begegnung von Klaus und Dagmar.

 

Ihre Seelen erkannten sich sofort und Klaus und Dagmar gingen vom 1. Tag an ihren Weg gemeinsam. Das Vertrauen von Dagmar zu Männern war auf eine harte Probe gestellt gewesen doch bei Klaus fand sie sofort vollstes Vertrauen. Sie wussten beide vom ersten Moment an, wir sind für einander bestimmt, denn wir trugen die Selbe Lebensphilosophie in uns.

 

„Ein Leben zu führen, in Frieden, Freude, Fülle, Freiheit und somit  bedingungsloser Liebe für mich und alle Lebewesen auf dieser Erde!“

 

Am 06.03.2012 war unsere erste Begegnung, seit dem war unsere gemeinsame Wirkungsstätte Borken/ Westf., Lange Stiege 9. Klaus fuhr noch ganze 3 mal um seiner Familie in Kenntniss zu setzen, seine Wohnung aufzulösen und das letztemal als der Scheidungstermin anberaumt war, da sein persönliches Erscheinen erwünscht wurde in seiner Heimat dem Rhein-Main-Gebiet.  Die Scheidung war reine Formsache mit einem gemeinsamem Anwalt über Internet.

 

Klaus war auf seinen Weg seit 06.03.2009 mit seiner Homepage Bewusstseinswandel/Burn-Out unterwegs. Dagmar mit ihrer Seite ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung seit 2004.

 

Klaus erkannte durch Dagmars Arbeit mit ihren Klienten, was für ein wundervolles Wissen Dagmar da zur Verfügung steht. Welche wundervolle Gabe Dagmar besitzt die Menschen in ihre Kraft zu führen, zurück zu sich selbst. Durch die Lebensgeschichte von Dagmar sagte Klaus eines Tages, „Dagmar du musst das in einem Buch festhalten und dein Wissen der Menschheit zur Verfügung stellen, das benötigen die Menschen um sich aus ihren Fesseln zu befreien“! Auf Dagmars Gesicht entstand ein breites Schmunzeln und sie sagte zu Klaus: “Dieses Buch habe ich schon vor Jahren angefangen!"

 

Jetzt könnt ihr euch vielleicht vorstellen was geschah. Klaus ließ keine Ruhe mehr und wir fingen gemeinsam an dieses Buch zu erschaffen. Mein Weg „vom Aschenbrödel zur Königin“ erschien im Buchhandel am 11.11.2013 und war seit dem der Öffentlichkeit zugänglich. Bei der Erschaffung dieses Buches wurde ganz klar sichtbar wozu Mann und Frau gemeinsam fähig sind. Klaus und Dagmar wissen genau wie stark ihre Energien gemeinsam sind und sie wissen wie ergänzend jeder für den andern mit seiner Energie ist. Die gegenseitige Wertschätzung zwischen Mann und Frau bringt ihre Energie in ungeahnte Möglichkeiten, die jeder einzeln für sich nicht  möglich wäre und auch nie für möglich gehalten hätten.

 

Um diese Buch bekannt zu machen kam Klaus am 01.11.2013 auf die Idee eine Autorenseite zu erstellen. Durch seine innere Führung wurde er direkt auf eine Seite geführt wo er innerhalb von Minuten sich anmeldete und diese Seite erstellte.

WWW.MEIN-WEG-VOM-ASCHENBROEDEL-ZUR-KOENIGIN.DE ward geboren und somit hatten wir jetzt unsere dritte Homepage (Vater = Klaus seine Homepage, Mutter = Dagmars Homepage und Nr.3 der Hl. Geist, die Dreifaltigkeit, die Geburt unserer gemeinsamen Homepage wie sich später herausstellen sollte, vom ICH zum WIR).

 

Das diese Seite ausgerechnet am Allerheiligen geboren wurde war reiner "Zufall" und wurde nicht geplant. Schauen wir uns mal die Bedeutung von diesem Tag einmal kurz an.

Allerheiligen ist ein sehr alter katholischer Feiertag. Wie der Name schon belegt, ist Allerheiligen keinem einzelnen Heiligen gewidmet, sondern deren Gesamtheit - also allen Heiligen. Weil 365 Tage eines Kalenderjahres nicht ausreichen, um allen verehrten Menschen einen Gedenktag im Heiligenkalender zu gewähren, feiert die katholische Kirche Allerheiligen als allgemeinen Gedenktag.

Was sind eigentlich Heilige, derer die Katholiken an Allerheiligen gedenken? Wie Papst Benedikt XVI. schon betonte, handelt es sich zunächst einmal um Menschen, die definitiv bei Gott im Himmel angekommen sind.

 

Wir sagen dazu, sie sind durch den Himmlischen Gott in Form des Heiligen Geistes hier auf Erden beschenkt worden. 

 

So nun wieder zurück zu uns. Die Autorenseite war der Startschuss woraus dann unsere gemeinsame Seite entstand, daher auch der ungewöhnliche lange Name, www.mein-weg vom-aschenbroedel-zur-koeinigin.de (wenn sich jemand wundern sollte über die Wahl unserer Domain.

Das was aus der inneren Führung geboren wird ist nicht immer mit dem menschlichen Verstand zu verstehen schon gar nicht zu erklären, es IST einfach und genau so nehmen Klaus und Dagmar das auch in Dankbarkeit an.

 

Seite 1 (Klaus) und Seite 2 (Dagmar) lösten sich in den nächsten Monaten auf und wir entwickelten die ursprünglich gedachte Autorenhomepage zu einer ganzheitlichen Homepage zum Thema Bewusstseinswandel. Somit vereinten wir unsere Seite 3 zu einer Homepage und wurden wieder EINS.

 

Seite Nummer 3 hat heute Geburtstag und wird 1 Jahr alt und diese ist uns heilig.

Sie dient dazu unser Wissen der Neuen Zeit im Zuge des Bewusstseinswandels zu verbreiten.

Alles was auf dieser Seite veröffentlich wird, wird durch Klaus und Dagmar gemeinsam geboren. Jeden Morgen beim Aufstehen begrüßen sie gemeinsam den Tag und freuen sich auf die Wunder des Tages, über die Geschenke die sie erhalten und über das was durch sie geboren wird und um es dann mit der Menschheit hier auf der Seite zu Teilen.

 

Klaus und Dagmar sagen DANKE an ihre Klienten die ihnen ihr Vertrauen schenken.

DANKE an alle die sich an unseren blog-Artikeln erfreuen als auch reiben und Kommentare hinterlassen.

DANKE an alle die unsere Artikel und Seite weiterempfehlen. Nur so kann sich das Wissen verbreiten.

DANKE an alle NEWSLETTER-Leser die kontinuierlich steigt und an alle die durch ihre Besuche auf unserer Seite (mittlerweile über 100.000 Seitenaufrufe) zeigen, dass wir genau das tun sollen was Menschen auf unserer schönen Erde benötigen um zu Wachsen.

 

Und DANKE das wir ein klein bisschen dazu beitragen dürfen, dass Menschen HEILUNG erfahren und damit den Himmel auf die Erde bringen.

 

HERZLICH(S)T

und voller DANKBARKEIT und FREUDE

Klaus und Dagmar

 

 

ACHTUNG! Die blog-Artikel standen nicht immer unter dem Einfluss des himmlischen Gottes (Der Wahrheit) sondern standen auch noch unter dem Einfluss des Kosmischen Gottes (Der Verführung). Vielleicht wurde uns jedoch auch bewusst von Gott die Irrwege aufgezeigt um diese zu erkennen. Wir lassen diese Artikel jedoch bis auf weiteres stehen (es bertifft die Artikel vor 2015) um den Unterschied deutlich zu machen. Dazu haben wir ein Glaubensbekenntnis am 21.02.2015 abgegeben.  

 

Dazu ein Artikel unter dem Titel 

Der geistliche Kampf der Menschheit und ihre Auswirkungen

 

Diese Artikel könnten dich vielleicht auch interessieren. Zur Übersicht

 

Möchtest Du von den Beiträgen aus unserem blog zeitnah informiert werden, so  abonniere unseren blog über den RSS Feed oder / und trage deine E-Mail-Adresse in unseren Newsletter  ein. 

 

Liebe Leser,

Wer das Thema interessant findet, den bitten wir diesen Artikel weiter zu verbreiten, damit möglichst viele Menschen informiert werden. Bitte verlinken / teilen Sie diesen Artikel auf  den sozialen Netzwerken mit Ihren Freunden oder leiten Sie den Artikel per Email an Freunde und Bekannte weiter. Vielen Dank.

 

Die Autoren

Klaus und Dagmar Mehler betrachten sich als Wegbegleiter in ein neues BEWUSST-SEIN. Es ist der Wandel vom MENSCHLICHEN Bewusstsein zum GEISTLICHEN Bewusstsein. Sie tragen mit Ihren blog-Artikeln zur Aufklärung bei und unterstützen mit Ihren Coachings, Seminaren und Vorträgen, Einelpersonen, Paare und Familien in Sachen Konfliktmanagement.

Sie bringen somit geistliches Wissen in den menschlichen Alltag.

 

Zusätzlich bieten Sie kostenlose Glaubensgespräche an. Diese werden vor oder nach den Coaching gerne in Anspruch genommen.  

Durch Ihren starken Glauben an Gottes Wahrheit, wurden Ihnen über die Jahre auch die Irrwege der Menschheit durch Gott Offenbart, um so zukünftig die Belange Ihrer Klienten verstehen zu können und die Fähigkeit zu besitzen diese auch dort abzuholen wo sie gerade stehen. In diesem Zusammenhang haben Sie auch ein Glaubensbekenntnis am 21.02.2015 abgegeben

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Manfred Mader (Samstag, 01 November 2014 17:59)

    Glückwunsch zum Jahrestag! Ich bewundere Euch, dass Ihr den Schritt geschafft habt, der mir schon so lange am Herzen liegt. Ich bin dazu nicht fähig, oder zu feige. Warum: Meine Frau trennte sich vor 8 Jahren von mir, aber durch die Enkelkinder leben wir noch immer unter einem Dach. Meine Jugendliebe würde gerne mit mir zusammen leben und daran arbeite ich! Ich weiß, dass es mir auch gelingt, 2 Frauen unter einen Hut zu bringen. Mit meiner Jugendliebe werde ich die Welt besegeln und die Enkelkinder sehe ich im gemeinsamen Haus, wenn ich in der Heimat bin. Lest auch bitte meinen Blog auf meiner Webseite. ;-)

  • #2

    Karin (Samstag, 01 November 2014 21:07)

    Auch von mir HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !
    (zum 1. Geburtstag)

    Spaß und Freude gehören auch dazu ;-)

    Ja, es ist für mich immer wieder eine große FREUDE Menschen zu treffen
    (wenn auch hier "nur" virtuell, doch ich fühle viel zwischen den Zeilen)
    die authentisch sind, die das leben, was die NEUE ERDE IST !

    Menschen,wie Ihr Beide, die sich ihrer Schöpferkraft wieder bewusst sind und dies eben bewusst umsetzen
    - zum Höchsten Wohle von ALLEM WAS IST -

    Wunderbar !
    So weben wir die NEUE ERDE !!!

    In Liebe und Verbundenheit !
    Karin

  • #3

    Helene (Sonntag, 02 November 2014 09:42)

    Gratulacion!
    Es braucht erwachtes und erlöstes Sein von beiden Seiten, sowie mutige Schritte, damit die Zwillings-Flammen-Einheit j e t z t im Leben in schöpferischen Schritte umgesetzt werden kann.
    Viele, sehr viele wünschen sich das. Hoffen wir, dass es für diejenigen geschehen soll.
    Helene
    www.herzens-wissen.ch

  • #4

    Dagmar Höing (Sonntag, 02 November 2014 19:40)


    Wir freuen uns über eure Glückwünsche.

    HERZLICH(S)T
    Klaus und Dagmar